IMPLANTIEREN 2018 TEAM

                                                                                                                                                                                                                                                                           copyright: Sophia Igel

Eleonora Herder (künstlerisches Leitung) arbeitet seit 2012 als freiberufliche Regisseurin und Dramaturgin. Sie studierte Theaterregie in Barcelona und Krakau auf Diplom. Danach absolvierte sie ihr Masterstudium am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Jüngste Produktionen sind der Audiowalk „PORANNY SPACER“ (Teatr Ochoty, Warschau) sowie das Buchprojekt „Wo stehst du? Ein Stadtführer, der eine Performance ist, die eine Stadtführung ist“, das performative Hörspiel „ARE YOU THERE?“ (Landungsbrücken Frankfurt) und das Stück „BOUNDARIES- ein Archiv zukünftiger Fundstücke (Weltkulturen Museum Frankfurt). Auszeichnungen: 2009 Junger Regiepreis Barcelona, Postgraduiertenpreis der Hessischen Theaterakademie, Stipendiatin des Internationalen Forum des Theatertreffens 2015. Herder ist seit 2016 Vorstandsmitglied von ID_Frankfurt e.V. Aktuell promoviert sie zu ortsspezifischem Arbeiten bei der Philosophin Juliane Rebentisch an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach.

herder@idfrankfurt.com

 

Hanna Knell (künstlerisches Leitung) arbeitet als freiberufliche Kulturmanagerin und Produktionsleiterin. Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Visuelle Anthropologie und Theater- und Orchestermanagement in Frankfurt am Main und Sevilla. Von 2010 – 12 konzipierte und organisierte sie am Frankfurter Weltkulturen Museum Ausstellungen und Veranstaltungsreihen mit internationalen Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, u.a. in Kooperation mit dem Schauspiel Frankfurt und dem Institut français. 2012 – 16 war sie Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Künstlerhaus Mousonturm. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst konzipierte sie 2016 die Gesprächsreihe Podium konkret über Mitbestimmung und Gleichberechtigung im deutschen Theatersystem. Hanna Knell ist seit Dezember 2016 als Schatzmeisterin von ID_Frankfurt e.V. tätig. Im Oktober 2018 übernimmt sie die Projektleitung des Frankfurt LAB.

knell@idfrankfurt.com

 

Florian Richard (Produktionsleitung) studiert im Master Theater- und Orchestermanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main mit vorangehendem Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft und Kulturmanagement an der Hochschule Heilbronn. Von 2014 bis 2016 war er Mitarbeiter im Künstlerischen Betriebsbüro des Staatstheater Nürnberg und zuständig für die Sparten Schauspiel sowie Musiktheater. Neben Assistenzen für die Festivalleitung der Tage der Neuen Musik Bamberg, der Geschäftsführung und Programmplanung des Instituts für zeitgenössische Musik Frankfurt am Main sowie für das Controlling am Staatstheater Nürnberg, wirkte er als freier Produktionsleiter und Dramaturg für diverse Produktionen der Hessischen Theaterakademie und  der HfMDK Frankfurt. Florian Richard ist Stipendiat der Roland Berger Stiftung sowie des Richard-Wagner-Verbandes Frankfurt am Main.

richard@idfrankfurt.com

 

Hendrik Borowski (Technische Leitung) seit 2009 Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen, arbeitete als freischaffender Lichtdesigner u.a. für Billinger & Schulz, Paula Rosolen, Scripted Reality und bei diversen Produktionen des Marburger Off-Theaters german stage service. Daneben eigene Theater- und Hörspielarbeiten als Regisseur, Dramaturg und Performer.

technische.leitung@idfrankfurt.com