ID_Frankfurt/ laPROF:
“Feste Strukturen oder Eventkultur? Braucht die freie Szene Festivals?”
(Z-Zentrum)

Posted on
                                                                                                                                                                                                                                         Foto: Christian Schuller

Feste Strukturen oder Eventkultur? Braucht die freie Szene Festivals?

Offenes Gespräch

29.9.    18.00

Z- Zentrum für Proben und Forschung. Schmidtstr. 12, 60326 Frankfurt

 

Performing Arts Festival in Berlin, Rodeo Festival in München, Hauptsache Frei in Hamburg und Favoriten in Nordrhein-Westfalen … In deutschen Metropolen und Bundesländern zeigt und vernetzt sich die freie Szene im Rahmen von Festivals. Den darstellenden Künsten in Hessen fehlte es bislang an vergleichbaren Formaten.

Gemeinsam mit Janina Benduski (PAF, Berlin), Sarah Israel (Rodeo Festival, München), Fanti Baum und Olivia Ebert (FAVORITEN, Nordrheinwestfalen), Katja Hergenhahn und Angelika Sieburg (MADE.Festival, Hessen) und allen Interessierten diskutieren Eleonora Herder und Hanna Knell (Implantieren, Frankfurt) über Produktions- und Aufführungsstrukturen jenseits etablierter Institutionen und Spielpläne.

Moderation: Esther Boldt (Theater heute/ Nachtkritik)

Eine Veranstaltung von laPROF (Landesverband professionelle freie darstellende Künste Hessen) und ID_Frankfurt e.V. im Rahmen des Festivals IMPLANTIEREN2018.

  • Share