Andreas Radek: „Flechtenkunde oder der amoderne Prometheus“ (Schwanheimer Düne)

Posted on

Andreas Radek „Flechtenkunde oder der amoderne Prometheus“ (Schwanheimer Düne)

Ein Spaziergang durch die Schwanheimer Düne auf der Spur der Verwebung zwischen Kultur und Natur.

 

Der Audio-Walk unternimmt den Versuch, eine hybride Landschaft – bestehend aus einem verflochtenen Netzwerk von menschlichen und nicht-menschlichen Akteuren – zu evozieren, um die althergebrachte Dichotomie von Natur und Kultur in der Tradition einer europäischen Moderne zu hinterfragen. Den Teilnehmer*innen soll durch den Walk

ermöglicht werden, die Verwebung von Natur und Kultur am Ort der Schwanheimer Düne erfahren zu können.

  • Share